quarta-feira, 16 de maio de 2012

Mais um blecaute de 5 horas

Jantar à luz de velas é legal,
mas cozinhar à luz de velas não é legal.
Não é legal ouvir o barulho de vidro se espatifando no chão
e o gato correndo pra se esconder
e é ainda pior ter que juntar os cacos de vidro
e limpar o chá derramado à luz de velas.
Ter que ouvir as músicas que saem do som potente do carro do vizinho é péssimo,
mas ver os vagalumes dançando ao som da música na rua e no meu jardim

faz valer a pena mais um blecaute de 5 horas.


2 comentários:

Ulla disse...

Hab ich Dir nicht eine potente Stirnlampe geschenkt? Das Glas wäre vielleicht heil geblieben.
Die Leuchtkäfer hätte ich auch gerne gesehen und die Cacau-Blüte ist wunderschön. Wusste nicht dass es das gibt. Liebe Grüße, Ulla

iglou disse...

Das Glas hat Mustafá wohl nicht gesehen, als er auf die pia (wie heisst das auf Deutsch? Spüle? Pia, eben) gesprungen ist. Als es passiert ist, war ich im Wohnzimmer. In der Küche brannten Kerzen.